Mit GO4Null Innovation starten

Strategietreffen

Vom 24. bis 26. Oktober waren die Strategisten des Bundesverbandes StrategieForum e.V. in Frankfurt in der re:mynd Eventlocation zum Strategietreffen Herbst 2019 zusammen gekommen. Im Rahmen eines BarCamp diskutierten über 50 Mitglieder und Gäste (Strategisten) über persönliche Entwicklungsschritte oder auch über spezielle Engpässe, die auf Lösungen warten. Peter Käpernick stellte in seiner Funktion als Regionalleiter in Freiburg seine Gamification GO4Null zur Diskussion. In der Gruppe sollte die Frage nach einer Vermarktungsstrategie geklärt werden. 

Der ‘kick-off-booster‘ für marktgerechte Innovationsergebnisse

Mit act.if GO4Null plus Simulation spielerisch den Einstieg in den digitalen Marktentwicklungsprozess starten.

Zur besseren Positionierung schlagen die Teilnehmer vor, die Spielebox als ‘kick-off-booster‘ – also als Einstiegsverstärker für Innovations- oder Enwicklungsprozesse zu sehen. Die so intensiv diskutierte ‘digitale Transformation‘ bietet die Chance, die Anforderungen von Unternehmen und Märkten neu zu bewerten. Darauf aufbauend sind neue Ideen für 1. Smarte Produkte, 2. Mensch und Maschine: Produktions- und Logistikbedingungen und 3. die Verknüpfung der Wertschöpfungskette mit modernster Kommunikationstechnik möglich.

Nach welchen Gesichtspunkten und mit welchen Prioritäten soll man aber vorgehen und welche inhaltlichen Kontexte müssen beachtet werden? Diese Fragen stellen sich im Verlauf der Gamification und wir beantworten sie in der Gruppe. Fundiert entscheiden: Mit Go4Null – TBF interaktive Fallstudie ist ein gemeinsamer Einblick, Durchblick und dann zwingend: Weitblick möglich.

Mit der neuen Version unserer Gamification wird Wert und Wirkung sichtbar. Als Ergebnis entsteht ein Modell für den Einstieg in die digitalen ‘Vier Punkt Null Welten‘. Viele praktische Beispiele lassen sich während der Diskussionen entfalten. Das ‘Digitale‘ mal einfach simulieren (vordenken) ist damit möglich. Ein Nachmittag, vier Schritte – und die Umsetzung kann starten. Aktuelle Termine unter www.strategie.net/Freiburg